Saturday, January 16, 2010

Part I: Weihnachtsgeschenke.

Für meinen Mann gabs bestencilte T-Shirts. Einmal Bioshock und dann Halo3. Ziemlich nerdig, aber wir stehen dazu :D
Er hat sich auch sehr gefreut und es müssen definitiv mehr gemacht werden.



Schwiegermutti hat meinen 2. Korb bekommen, dazu habe ich eine Einlage genäht. (Das ist mein erster selbst geflochtener Boden und der erste Free-Motion-Quilting-Versuch.). Jetzt hat sie einen hübschen Brotkorb. Auch sie hat sich sehr gefreut, weil der alte eher eine Obstschale ist^^ Eine kleine Tüte Pralinen hat sie auch von mir bekommen. Die wurden auch gleich getestet und für gut befunden (besonders die Ameisentrüffel).





Für meine Mutti habe ich Cappuccinopulver selber gemixt (nicht gerade eine billigere Variante des Fertigen ;) aber cooler), selbstgemachte Teile für ein Windspiel (aus Ton, hab ich in der Schule gemacht) und ein leckeres Duftöl.


Bekki bekam von mir 2 Kissen mit Schafstoffhüllen. Dass sie begeistert war, war zu erwarten. Sie liebt Schafe^^ Und dann hat sie endlich diese Woche das 2., virtuelle Geschenk bekommen: einen Kalender mit Näh- und DIY-Tipps jede Woche. Ich habe so geniale Dinge gefunden...


Julchen hat logischerweise eine große Schale mit selbstgemachtem Schmalz bekommen. Ihr hättet sie mal im September bei mir sehen sollen, wie sie ständig vom Schmalz genascht hat :D (Den macht meine Mutti selbst. Ich mag das Zeug nicht und die Zutaten sind auch nicht gerade ne Augenweide^^).
Beim Nähtreff hat sie auch schon ein großes Loch reingebohrt und verdrückt^^ Ich wette inzwischen ist da nicht mehr viel von übrig (oder auch gar nichts XD)...

Das größte und kostenspieligste Geschenk gabs für die Kinder: ein großes Paket zum Basteln und Kreativsein. Ich hab dafür Playdough selber hergestellt (geht leicht und das Zeug ist echt klasse!)und 3 Schürzen genäht. Ansonsten sind Papier, Servietten, Kleber, Knöpfe, Stempel(mit coolen Motiven) und dazu verschieden farbige Stempelkissen, Sticker, Moosgummi, Schwämme (um Stempel zu basteln), wasservermalbare Wachsmaler.
Dazu gabs für die Erwachsenen ein paar Tipps und Anleitungen.
Ich bin total auf dem "pädagogisch wertvoll und lasst Kinder einfach machen"-Trip wegen der Ausbildung^^
Ich bin gespannt, was da lustiges rumkommt.





Für meine beiden Schwestern, die Freunde derselben, meinen Papa und meine Großeltern gab´s die selbstgemachten Pralinen. Und zwar: Raffaello (OMG, die sind verboten lecker!), Ameisentrüffel (aus einem Kuchen geformte Kugeln mit Schoki überzogen), Lebkuchenpralinen (die reinsten Schokibomben^^) und Rumkugeln.




Ich habe eine Filzeule (von Julchen), ein gerahmtes Foto von Bekki und mir, eine schicke Armbanduhr, ne Weihnachtstasse mit Untertasse und eine Reise, wohin ich will, bekommen.
Und dann bekomm ich bald noch ein Taillenkorsett von Bekki *-*

Und das Schönste war, dass es wirklich geklappt hat, dass wir alle zusammen Heiligabend verbringen. Das war zwar ne sehr spontane Sache, aber mich hat es sehr gefreut, weil ich meine Schwestern und die Kinder sehr selten sehen kann. Und letztes Weihnachten wohnte meine große Schwester ja noch in Braunschweig, da haben wir gar nichts voneinander gehabt.
:)

5 comments:

Goldkind said...

Toooll!
Vorallem das Kindergeschenk finde ich klasse!! :D

Magst du vielleicht verraten nach welchen Rezepten du deine Pralinen gemacht hast?

*kleiner Rezepte-Junky ist* ^^

aeon said...

Ich hätte am liebsten das Bastelpaket selber behalten :D

Die Rezepte kann ich gerne verlinken bzw. aufschreiben. Außer das Ameisentrüffelrezept wird es nicht geben können, weil das ein geheimes Rezept ist (was ich selber nur durch Bestechung bekommen habe XD). Aber ich kann mal bei Chefkoch nach einem ähnlichen gucken.

Nachtdrossel said...

Rate, was ich am liebsten mag *mit den Kissen kuschel* :D
Wirklich geniale Geschenke, die Idee mit der Bastelkiste für die Kinder fand ich ja schon toll, als du mir davon erzählt hast.
Ich freu mich schon auf unsere nächste Nähsession, auch wenn die noch etwas dauern wird. *grummel* schiet Klausuren...

nyhet said...

Ich find ja diesen Stoff mit den Toasts so geil... ich will den auch... in pink... und dann mach ich ne Schürze draus... *träum*

NiCoLE said...

Selbstgemachte Pralinen - LECKER!!!