Saturday, August 29, 2009

Stoffdilemma.

Man ist ja nicht umsonst eine Frau. Manchmal bin ich einfach zu sehr Frau, zu kompliziert, zu unentschlossen :D
Da habe ich mich vor kurzer Zeit entschieden eine Übergangsjacke zu nähen. Schnitt hab ich auch relativ schnell gefunden. Dann ging das Dilemma los: Welcher Stoff? Da hatte ich ne tolle Idee: schwarz-grau gestreifter Köper (Blockstreifen). Auf die Suche gemacht. Nur schwarz-weißen Köper gefunden. Gut, könnte man einfärben.
Aber heute... oho. Da kam alles anders als ich bestellen wollte. Ich war unsicher, ob mir das wirklich gefällt, ob es zu meinen anderen Klamotten passt. Also hab ich 2 Freundinnen aufgeschreckt und mürbe gemacht.
Bis ich zufällig auf Cord gestoßen bin. Ich liebe Cord. Ich liebe lila. Bumms! Es wird wohl lila Feincord. Ist auch nicht so teuer, relativ unauffällig, nicht schwarz, kann sofort verarbeitet werden. Toll! (Ich wollte doch etwas von der Lieblingsfarbe schwarz abkommen. Grün wär auch toll, aber wohl für den Anfang zu krass :D)

Jetzt geht es mir besser :D

Hier der Schnitt:
hier gehts lang

Das muss natürlich ganz schön geändert werden:
* Kapuze dran
* Gürtel weg *grusel*
* Kragen soll vorne überlappen, Schnalle bleibt evtl.
* Brusttaschen bleiben zu 50% :D

___

Übrigens steh ich mit Julia im Wettbewerb: wer vernäht den meisten Stoff bis zum großen Stoffmarkt? Ich hab mir ja vorgenommen dort nur so viel Stoff zu kaufen, wie ich bis dahin (ab Juli) vernäht habe. Ich hab bisher gute 8m. Ich lieg vorn :P Ich muss mich aber anstrengen, denn ich bin mir sicher, dass da die Verführung sehr groß sein wird (wie jedes Mal). Vll sollte ich diesmal auch einfach weniger Geld mitnehmen XD

___

Meine Mutti und ich kommen im Hobbyzimmer gut voran: die Tapete ist fast fertig geklebt, die Heizung lackiert. Ich mach bis morgen den Rest Tapete, dann wird Montag gestrichen und Dienstag IKEA geplündert für den ganzen Kleinkram, den wir noch brauchen.
Und dann kann den Rest der Woche eingeräumt werden. *jippieh*

___

Mittwoch hatte ja der Große Geburtstag. Und er hat die Klamotten angezogen... ähm, ja. Ich hätte Burda einfach mal vertrauen sollen, statt die Schnitte zu verkleinern. Die Hose saß sehr knackig am Hintern und war zu kurz. Das Hemd saß gut, aber war auch unten etwas zu kurz für meinen Geschmack. Die Hose wird an den jungen Bruder weitergegeben und eine Neue genäht. Beim Hemd setz ich evtl. einfach einen Streifen Stoff an^^
Aber gefreut hat er sich und der kleine Bruder hat sofort angemeldet auch eine Camohose haben zu wollen :D

___

Die Unterlagen für die Ausbildung habe ich diese Woche auch abgeschickt. Jetzt heißt es in diesem Punkt nur noch Abwarten (Schulkram hab ich nämlich jetzt auch soweit komplett).


Ich freu mich grad, dass es alles gut vorangeht. Der Kurzurlaub auf dem Campingplatz hat mir auch Kraft und ein bisschen mehr Gelassenheit gegeben, muss ich sagen ;)

3 comments:

nika said...

Hi Aeon,

ich glaube eine lila Cordjacke sieht richtig klasse aus! Ich mag lila und dunkle Farben auch sehr... Bin schon gespannt, auf das Ergebnis!

LG,
Nika

Doriel said...

Hey hey :) Hab mal einfach ganz frech auf deinen Blog geklickt. Der ist toll!
Lieben Gruß, die Mitnuslerin Doriel

Katastrophen.Barbie said...

LILA.... CORD.... JACKE!!! Oh wie ich dich beneide! Das ist bestimmt so schön kuschelig!
Lila ist ja eine meiner Lieblingsfarben und Cord einer meiner Lieblingswinterstoffe :) Kombination davon kann nur toll werden!